Hausverwaltung Oberhavel Oranienburg

Hausverwaltung Oberhavel Oranienburg  Hausverwaltung Oberhavel Oranienburg

Hausverwaltung Oberhavel Oranienburg

Hausverwaltung Oberhavel Oranienburg: Sie suchen eine engagierte Immobilien- und Hausverwaltung, die Ihr Ein- oder Mehrfamilienhaus, Ihre Eigentumswohnung oder Villa, Ihr Grundstück oder eine andere Immobilie im Landkreis Oberhavel Oranienburg und Umgebung verwaltet und betreut? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, denn es gibt viele gute Gründe unsere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Gern stehen wir mit langjähriger Sachkenntnis und Markterfahrung auch persönlich für Sie zur Verfügung, denn denn guter Rat muss nicht teuer sein ! –> unbedingt lesen Hausverwaltung Oberhavel Oranienburg

Der Landkreis Oberhavel ist ein Landkreis im Norden des Landes Brandenburg. Die Kreisstadt ist Oranienburg. Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte (Mecklenburg-Vorpommern), im Osten die Landkreise Uckermark und Barnim, im Süden das Land Berlin und der Landkreis Havelland und im Westen der Landkreis Ostprignitz-Ruppin.
.
Der Landkreis Oberhavel erstreckt sich von der Grenze Mecklenburg-Vorpommerns bis an die Nordgrenze Berlins. Die Grenzziehung erfolgte nach dem Prinzip der Bildung von Sektoralkreisen. Der Landkreis hat Anteil an den folgenden historischen Landschaften: im Norden an Mecklenburg (Fürstenberger Werder), im Nordosten und Osten an der Uckermark, im Südosten am Barnim, im Südwesten am Havelland sowie im Westen und Nordwesten am Ruppiner Land. Im mittleren Bereich liegt das Land Löwenberg.
.
Naturräumlich wird der Landkreis von Norden nach Süden durch die folgenden Landschaften eingenommen: das Neustrelitzer Kleinseenland, die Granseer Platte, die Zehdenick-Spandauer Havelniederung, die Rüthnicker Heide, das Rhinluch, den Westbarnim, das Ländchen Glien sowie das Havelländische Luch. Mehr als 50 Prozent der Fläche des Landkreises sind Landschafts- oder Naturschutzgebiete.
Mit Schröters Berufung zum Innenminister des Landes leitet seit 30. Oktober 2014 der Erste Beigeordnete des Landkreises Egmont Hamelow (CDU) die Kreisverwaltung und führt bis zur Ernennung eines neuen Landrates die Dienstgeschäfte. Die Wahl eines neuen Landrates sollte am 22. Februar bzw. durch die Stichwahl am 8. März 2015 erfolgen. Da hier jedoch auf Grund der niedrigen Wahlbeteiligung das geforderte Quorum von 15 % der Wahlberechtigten nicht erreicht wurde, musste am 27. Mai 2015 der Kreistag den nächsten Landrat bestimmen. Mit 34 von 53 Stimmen wurde Ludger Weskamp zum neuen Landrat gewählt. Er wird am 12. Juni 2015 sein Amt antrete
.