Hausverwaltung Berlin Kreuzberg

Hausverwaltung Berlin Kreuzberg  Hausverwaltung Berlin Kreuzberg

Hausverwaltung Berlin Kreuzberg

Hausverwaltung Berlin Kreuzberg: Sie suchen eine engagierte Immobilien- und Hausverwaltung, die Ihr Ein- oder Mehrfamilienhaus, Ihre Eigentumswohnung oder Villa, Ihr Grundstück oder eine andere Immobilie in Kreuzberg und Umgebung verwaltet und betreut? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, denn es gibt viele gute Gründe unsere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Gern stehen wir mit langjähriger Sachkenntnis und Markterfahrung auch persönlich für Sie zur Verfügung, denn guter Rat muss nicht teuer sein ! –> unbedingt lesen Hausverwaltung Berlin Kreuzberg

Kreuzberg ist ein Ortsteil im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin. Bis zur Fusion mit dem damaligen Bezirk Friedrichshain im Zuge der Verwaltungsreform 2001 gab es einen eigenständigen Bezirk Kreuzberg. Der Ortsteil gehört zu den Szenevierteln Berlins.
.
Nach den – bis 1993 gültigen – Postleitzahlen unterscheidet man in Kreuzberg zwei Ortslagen, benannt nach den Nummern der damaligen Zustellpostämter: Das größere Kreuzberg 61 (eigentlich Südwest 61) und das kleinere SO 36 (SO steht für Südost). Zu Zeiten der Berliner Mauer war SO 36 von drei Seiten umschlossen und entwickelte eine alternative Eigenkultur am OstrandWest-Berlins.
.
Kreuzberg gehört neben Neukölln, Friedrichshain, Gesundbrunnen und Prenzlauer Berg zu den sehr dicht besiedelten Ortsteilen Berlins. Dies erklärt sich aus dem seit der Gründerzeit verfolgten Bauprinzip größtmöglicher Grundstücksausnutzung mit einem Vorderhaus, Seitenflügeln und sich anschließenden – bis zu vier – Hinterhäusern. Auch heute wohnen in diesen Mietskasernenbis zu 150 Mietparteien in Häusern, die eine Traufhöhe von 22 Metern haben. Durch häufigen Mieterwechsel ist inzwischen das Kuriosum entstanden, dass für die langfristig belegten Vorderhauswohnungen teilweise weniger Miete als für Hinterhauswohnungen gezahlt wird.

Institutionen, Parks und Bauten, SW 61

  • Checkpoint Charlie (ehem. Grenze zwischen Ost- und West-Berlin, sowie zwischen den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Mitte)
  • Berlinische Galerie
  • Willy-Brandt-Haus (Bundeszentrale der SPD)
  • Hebbel am Ufer (Abk. HAU, Theater)
  • Tempodrom (Veranstaltungsort)
  • Jüdisches Museum Berlin
  • Bundesdruckerei (größtes Industrieunternehmen in Kreuzberg)
  • Riehmers Hofgarten (denkmalgeschütztes Bauensemble aus der Berliner Gründerzeit)
  • Tommy-Weisbecker-Haus
  • Viktoriapark (am Kreuzberg)
  • Lapidarium (ehemaliges Pumpwerk, bis Mai 2009 Lager für Standbilder, vor allem der Siegesallee)
  • Böcklerpark
  • ehemaliges, denkmalgeschütztes Gertraudenhospital
  • Urbanhafen
  • Fichtebunker
  • Zentrale des Bundesjugendwerks der AWO
  • Anhalter Bahnhof (Ruine)
  • Deutsches Technikmuseum Berlin
  • Park auf dem Gleisdreieck (im Bau)
  • Martin-Gropius-Bau
  • Amerika-Gedenkbibliothek
  • Heilig-Kreuz-Kirche
  • Friedhöfe vor dem Halleschen Tor
  • Friedhöfe an der Bergmannstraße
Institutionen, Parks und Bauten, SO 36
  • Warenhaus Karstadt am Hermannplatz
  • Görlitzer Park, ehemals Görlitzer Bahnhof
  • Ballhaus Naunynstraße
  • Bethanien
  • Emmauskirche
  • Club SO36

LINK für viele Informationen zu Berlin Kreuzberg